Der ACWDA Line Dance Day mit Gary O’Reilly ist leider schon wieder vorbei.
Wie im Flug verging der Samstag mit dem Social Workshop und der anschließenden Dance Night. Zahlreiche TeilnehmerInnen aus ganz Österreich konnten einen tanzreichen Tag mit dem überaus sympathischen Instruktor und Choreographen aus Irland genießen.
Celtic Love – Be My Valentine – Gary O’Reilly gemeinsam mit den Pussycat Dolls und John Travolta – es war eine mehr als gelungene Veranstaltung!

Im Zuge der Dance Night fand auch die feierliche Ehrung der Austrian Cup Sieger 2019 statt.

Folgende Tänze wurden unterrichtet:

Pretty Girl
React
Red Is The Rose
Darling That’s The Truth
Dancing Fever

Das gesamte Wochenende stand auch unter dem Charity Gedanken für die Gesellschaft für MukoPolySaccaridosen. Im Namen aller MPS kranken Kinder und deren Familien bedanken wir uns ganz herzlich bei allen BesucherInnen des LD Days, allen Kuchen-BäckerInnen, -VerkäuferInnen und -EsserInnen und unserem Caterer, die durch ihre Spenden ermöglicht haben, dass wir einen Gesamtbetrag von € 863,- an die Gesellschaft für MukoPolySaccaridosen weiterleiten können. Miteinander Perspektiven schaffen – für Kinder mit MPS.